Am 22.01.2012 von Eppstein ums Lorsbachtal herum

Collagen-Übersicht mit Tourverlauf und Highlights
Eppstein Bahnhof. Start und Ziel
Eppstein Bahnhof. Blick auf Altstadt, Burg und Etappenziel Kaisertempel
Altstadt mit Burg, im Hintergrund am Berg Kaisertempel mit Restaurant...
Eppstein Bahnhof. Idealer Startpunkt für Bahn-Anreisende
Eppstein Historischer Friedhof
Eppstein Kirche
Eppstein Altes Rathaus und Spritzenhaus
Eppstein. Aufstieg zum Kaisertempel
Aufstieg zum Kaisertempel
Aufstieg zum Kaisertempel
Aufstieg zum Kaisertempel. Restaurant bereits in Sicht.
Aufstieg zum Kaisertempel
Kaisertempel (Blick vom Restaurant)
Kaisertempel, Eppstein mit Burg, (Blick vom Restaurant)
Kaisertempel
Kaisertempel Aussichtsplattform
Kaisertempel mit Blick auf Vockenhausen, Sparkassenkademie und Fernsehturm
Blockhaus zwischen Kaisertempel und Mendelssohnstein
Mendelssohn Gedächtnisstätte (Mendelssohnstein)
Raststätte am Mendelssohnstein
Von Eppstein nach Lorsbach. Bahai-Tempel auf der anderen Bergseite
Gundelhardt (Einkehrmöglichkeit)
Gartenkunst-Genuss beim Abstieg ins Lorsbachtal
Lorsbach Bahnübergang mit Turm am Ringwall (früher Luisentempel)
Lorsbach Altstadt beim Aufstieg nach Langenhain
Langenhain Bahai-Tempel (Einziger in Europa)
Langenhain, Sternwarte Hofheim
Judenkopf (410 m) zwischen Langenhain und Eppstein
Abstieg nach Eppstein mit Blick auf Vockenhausen und Aztelberg mit...
Kaisertempel und Restaurant. Blick zurück auf die andere Bergseite
Abstieg nach Eppstein
Abstieg nach Eppstein. Rast- und Aussichtspunkt Clara Hilda-Felsen
Abstieg nach Eppstein. Rast- und Aussichtspunkt Pionier-Tempel
Kurz vor Erreichen des Ziels noch ein hübsches Hexenhäuschen

Erstellt von: Dieter Braun
Streckenlänge: 18 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 1 Min.
Höhenmeter ca. ↑703m  ↓703m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Für diese Tour ist Wanderkarte oder GPS angeraten, da sie nicht durchgehend durch Weg-Symbole markiert ist. Start und Ziel der Tour ist der Bahnhof in Eppstein.

Vom Bahnhof Eppstein über Fußgängerbrücke in die Altstadt (über Burgweg und Burgstraße).

Am Ortsende Straße überqueren und dem Symbol T mit blauem Kreuz zum Kaisertempel folgen. Vom Kaisertempel weiter zur Mendelssohn-Gedächtnis-Stätte, dem Symbol T mit blauem Kreuz bis Abzweig Amtsbotenweg / Alfred-Herrmann-Steig folgen; ab dort dem Amtsbotenweg folgen (kein Symbol). nach ca. 5.7 km an der Weggabelung geradeaus (Symbol schwarzes + gelbes Rechteck) dem gelben Rechteck bis Gundelhardt folgen (Einkehrmöglichkeit).

Nach der Gundelhardt rechts abbiegen Richtung Lorsbach ins Lorsbachtal (Symbol schwarzer Kreis) und diesem Symbol folgen. Den Bahnübergang in Lorsbach überqueren, durch die Altstadt vorbei an schönen Fachwerkhäusern, danach rechts in den Hainerweg abbiegen (Symbol rotes Rechteck). Im Wald nach ca. 10,8 km Symbol rotes Rechteck verlassen und Eichhörnchen-Symbol nach rechts folgen. An Wegkreuzung links (Eichörnchen-Symbol verlassen) bis Bahai-Tempel.

Nach dem Bahai Tempel rechts abbiegen, vorbei an der Hofheimer Sternwarte in den Wald Richtung Wildsachsen (Symbol Wildschwein folgen). Der Weg macht diverse Kurven und führt vorbei am Judenkopf (410 m); an einer späteren Wegkreuzung geradeaus in den unbefestigten Waldweg einbiegen (kein Symbol). Am Ende des Weges links (Symbol Wildschwein). Diesem Weg folgen bis zu einer Weggabelung, die in alle Richtungen beschildert ist.

Dort rechts einbiegen, Richtung Eppstein, Symbol T mit blauem Kreuz folgen bis zum Eppsteiner Bahnhof.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Dieter Braun via ich-geh-wandern.de