Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus

Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus
Am 07.08.2016 Auf den Staufengipfel im Taunus

Erstellt von: Dieter Braun
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 41 Min.
Höhenmeter ca. ↑396m  ↓396m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Start und Ziel ist der Gimbacher Hof in Kelkheim. Von dort geht es gut beschildert in Richtung Waldgasthof Gundelhardt. Von dort in den Frankfurter Stadtwald und über die Felsengruppe Mannstein mit der Gedächtnistafel zum Staufenschwur hinauf auf den Staufengipfel (451 m). Von dort über den Bartholdy-Gedächtnisstein zum Kaisertempel mit herrlichem Weitblick über den Kelkheimer Klosterberg auf die Frankfurter Skyline. Danach zurück zur Schlussrast in den Gimbacher Hof.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Dieter Braun via ich-geh-wandern.de