Slider Image
Traumschleife Erzgräberweg (Saar-Lor-Lux Kulturwanderwege)
Slider Image
Von Oberweid auf den Ellenbogen (thüringische Rhön)
Slider Image
Wandern an Saarschleife und Dreiländereck
Slider Image
Baldeneysteig

Hochwald-Vorland

Der Hunsrücker Hochwald setzt sich nach Süden in die Dollberge und das Hochwald-Vorland fort. Das Hochwald-Vorland liegt grob zwischen den Städten Merzig und Wadern und zieht sich vom Saartal hinauf bis zum Schimmelkopf (695m), den zweithöchsten Berg des Saarlands.

Rund um den Langbürgner See (Eggstätt-Hemhofer Seenplatte)

Der Langbürgner See hat einen Umfang von rund 9,3km. Wir gehen einmal um den rund 104ha großen See, der der größte von insgesamt 18 Seen auf der Eggstätt-Hemhofer Seenplatte ist. Die Eggstätter Seen liegen nordwestlich des Chiemsees und erstrecken sich über vier Gemeindegebiete im Landkreis Rosenheim.

Wetter an der Ruhr, Harkortsee und Ardeygebirge

Wetter an der Ruhr liegt im südöstlichen Ruhrgebiet an einem heimeligen Bogen der Ruhr, die hier zum Harkortsee aufgestaut ist. Hier unternehmen wir heute einen Stadt-Land-Fluss-Spaziergang. Erst entlang des Ufers des Harkortsees, dann hinauf auf den Harkortberg im Ardeygebirge, es geht durch Wald und durch Alt-Wetter mit seinen vielen Baudenkmälern und der Ruine der Burg Wetter.

Route Charlemagne (Aachen)

Karl der Große war ein echter Europäer, jedenfalls in der Hinsicht, dass er die Grenzen seines Frankenreichs über ganz Europa ausdehnte. Frankreich, große Teile von Deutschland, halb Italien, Benelux und ein gutes Stück Österreich hatte der im Jahr 800 zum Kaiser gekrönte Karl unter sich, also das, man heute als Kerneuropa beschreibt.

Saarschleife Anreise

Will man zur Saarschleife, nimmt man am besten das Auto und rauscht über die Autobahn A 8 an. Die ist von Norden her über die A 1 am Kreuz Saarbrücken verbunden. Von Luxemburg aus nimmt man die A 13 und wechselt hinter Schengen und der Mosel auf die A 8.

Unterwegs in Burgkirchen an der Alz

Burgkirchen an der Alz hat 148 Ortsteile. Das sind so kleine Höfe und Ecken mit einigen wenige Seelen, die früher überwiegend von Landwirtschaft lebten. Einen Strukturwandel erlebte die Gemeinde mit dem Chemiewerk in Gendorf, das zum sogenannten Bayerischen Chemiedreieck zählt.

Runde von Werden durch Heissiwald und Kruppwald

Dort, wo die Ruhr mit dem Heyerstrang die Brehminsel formt, führt uns unsere Runde vom südlichen Essener Stadtteil Werden in den Kruppwald, wir tangieren Volkeskotten und umgehen die Siedlung an deren Westseite, treffen auf den Wolfsbach und kommen zu den anderen wilden Tieren im Wildgatter Heissiwald, Wildschweine, Dam- und Rotwild oder Wildschafe sind hier seit 1964 zuhause.

Rundwanderung um Breithardt

Wir beginnen die Tour am Rathaus von Breithardt, einem Ortsteil von Hohenstein im Untertaunus. Durch die Auenwiesen und über die L3373 wandern wir in das Stollgrabental. Nach kurzer Wegstrecke biegen wir links ab in das Diebachtal. Im Wald wandern wir auf einem urigen Weg, überqueren den Bach und steigen auf eine Anhöhe.

Panoramaweg Rehlingen-Siersburg

Rehlingen-Siersburg ist eine Gemeinde im Saarland, die 1974 im Rahmen einer kommunalen Gebietsreform entstand. Mitten durch die Gemeinde fließt die Nied, die hier als natürliche Grenze die Wanderregionen Saargau und Saarlouiser Becken trennt.

Wandern an Saarschleife und Dreiländereck

Die Saarschleife ist wohl das bekannteste Fotomotiv aus dem Saarland. Klar, dass man hierher auch gerne zum Wandern kommt. Gleiches gilt für das Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Luxemburg. Saarschleife und Dreiländereck liegen beide im Saargau, der sich damit als attraktive Wanderdestination anbietet.

Subscribe to