Slider Image
Traumschleife Erzgräberweg (Saar-Lor-Lux Kulturwanderwege)
Slider Image
Von Oberweid auf den Ellenbogen (thüringische Rhön)
Slider Image
Wandern an Saarschleife und Dreiländereck
Slider Image
Baldeneysteig

Von Planegg zum Kloster Maria Eich und durch den Kreuzlinger Forst

Die Gemeinde Planegg im Würmtal, mit dem Augustiner-Kloster und der Wallfahrt zu Maria Eich, liegt in der sogenannten Münchner Schotterebene. Unsere waldreiche Runde erstreckt sich von oben betrachtet zwischen der A 96 im Westen und einer Bahnstrecke im Osten. Dazwischen liegt der Kreuzlinger Forst, den wir erkunden werden.

Durch den Beerenbruch zum Brunosee und zum Wildgehege Grutholz

Der Beerenbruch ist ein Naturschutzgebiet im Grenzbereich von Dortmund und Castrop-Rauxel. Seine Entstehung hat das Naturschutzgebiet auch einer Bergsenkung zu verdanken, bei der der Brunosee entstand. Flugs fanden sich etliche Vögel, Pflanzen und wasserliebende andere Tiere ein.

Merzig

Ungefähr auf halber Strecke zwischen Saarbrücken und Trier liegt die Kreisstadt Merzig in einer länglichen Talaue der Saar im sogenannten Merziger Becken. Die Innenstadt von Merzig liegt rechts der Saar, benachbart am anderen Ufer ist der Stadtteil Hilbringen.

Schliersee-Rundwanderung

Nur 50km südöstlich von München erstreckt sich der beliebte Schliersee mit einer Fläche von rund 222ha, einem Umfang von 7,4km sowie einer Wassermenge von über 50 Milliarden Liter. Es tuckert im Sommer ein Linienschiffchen, man trifft einmal im Jahr auf Athleten des Alpen-Triathlons und rundweg auf jede Menge Urlauber.

Vom Harkortberg durchs südliche Ardeygebirge

Wenn man es nicht genauer wüsste, könnte man denken, man wäre irgendwo, draußen in einer überwiegend waldreichen und ländlichen Region. Das ist aber nicht so. Wir sind im Ruhrgebiet, oberhalb der Ruhr, die unter uns zum Harkortsee aufgestaut wurde. Und wir sind auf dem 232m hohen Harkortberg, auf dem der Harkortturm steht sowie das Harkortstadion.

Traumschleife Schengen grenzenlos – Schengen sans frontières

Schengen – ein kleiner Ort in Luxemburg, keine 5.000 Einwohner stark, ist zum Inbegriff für ein Europa ohne Grenzen geworden. 1985 wurde hier im Dreiländereck von Deutschland, Frankreich und Luxemburg das Schengener Abkommen unterzeichnet, dass die Grenzkontrollen an den Binnengrenzen aufhob.

Wolfspark Werner Freund

Östlich von Besseringen kommt man zum hochinteressanten Wolfspark Werner Freund im Merziger Kammerwald. Werner Freund heulte lange Jahre mit den Wölfen und verstarb 2014 im Alter von 80 Jahren. Einen Großteil seiner Lebenszeit widmete Freund den Wölfen, die durch allerlei Märchen und Sagen bei den Menschen Grausen und Missfallen hervorriefen, was fast zur Ausrottung des Wolfs in Deutschland geführt hat.

Rundwanderung zum Germeringer See und zum Parsberg

Diese Rundwanderung führt uns ins Gebiet von Germering und Gilching im Westen von München. Etwa in der Hälfte der Runde kommen wir zum Germeringer See, der im Sommer zum Baden einlädt und nach der Erfrischung gelangen wir über den Parsberg (569m), wo es einst eine Burg gab, man heute aber nur noch einen Turmhügel in der Landschaft ausmachen kann.

Subscribe to