Slider Image
Traumschleife Erzgräberweg (Saar-Lor-Lux Kulturwanderwege)
Slider Image
Von Oberweid auf den Ellenbogen (thüringische Rhön)
Slider Image
Wandern an Saarschleife und Dreiländereck
Slider Image
Baldeneysteig

Bietzen

Bietzen ist ein Stadtteil von Merzig im Saarland und liegt südlich der Kreisstadt. Direkt benachbart liegt das etwas kleinere Harlingen.

Rundwanderung um den Waginger See (Rupertiwinkel)

Der Waginger See und der Tachinger See liegen dicht beieinander, wobei der Waginger See, den wir umrunden wollen, südöstlich vom kleineren Tachinger See ist. Beide liegen im Rupertiwinkel und wenn vom Waginger See örtlich die Rede ist, ist der Tachinger oft gleich mitgemeint. Waginger und Tachinger See zusammen bringen es auf eine Fläche von 661ha. 

Klein-Irland im Pott: Zeche Erin und Goldschmieding-Park

Die Stadt Castrop-Rauxel hat ihr Wachstum sowie ihre Prägung dem Steinkohlebergbau im 19. und 20. Jahrhundert zu verdanken. Die Zeche Erin war neben den Zechen Victor, Graf Schwerin und Ickern mit von der Partie. Erin ist ein gälisches Wort für Irland, denn die Grube Erin wurde im 19. Jahrhundert durch den irischen Unternehmer William Thomas Mulvany konsolidiert.

Bärenpfad

Einst gingen hier in den Wäldern zwischen Saarland und Hunsrück die Herzöge von Zweibrücken-Pfalz auf Bärenjagd. Wir jagen heute Kilometer. Der Bärenpfad in der Gemeinde Nohfelden beginnt am Parkplatz direkt am Rathaus in Nohfelden und präsentiert sich als abwechslungsreiche Waldrunde.

Honzrath

Honzrath ist ein Ortsteil der Gemeinde Beckingen und hier findet sich eine recht seltene Besonderheit: Die Honzrather Felsenkeller. Vor rund 200 Jahren haben einige Honzrather ohne Keller sich was überlegen müssen, wo sie ihre Kartoffeln, Äpfel und anderes kühl lagern konnten. Am Fuß des Kappberges gruben sie Löcher in den Felsen.

Rundweg durch das Leutstettener Moos am Starnberger See

Heute umkreisen wir das Naturschutzgebiet Leutstettener Moos. Das Leustettener Moos ist ein Niedermoor, von der Würm durchflossen, in der Verlandungszone des Starnberger Sees und liegt nördlich des Sees und der Ortschaft Starnberg.

Ümminger-See-Runde in Bochum-Langendreer

Tief im Osten von Bochum liegt der Stadtteil Langendreer, u.a. bekannt für den Kulturbahnhof Langendreer und das Matrix. Wir wollen heute aber nicht tanzen, sondern wandern, weshalb wir uns den grünen Seiten Langendreers widmen – und damit ist mehr gemeint, als nur der Volkspark.

Traumschleife Wehinger Viezpfad

Der Viez, das ist Apfelsaft oder Apfelwein, je nachdem, wo im Westen Deutschlands man genau unterwegs ist. Was man auf jeden Fall braucht, um Viez herzustellen, sind Äpfel und dafür wiederum hilfreich sind Streuobstwiesen, wie wir sie heute auf dem Wehinger Viezpfad durchstreifen.

Schloss Fellenberg

In der Torstraße 45 in Merzig lädt Schloss Fellenberg zum Erkunden der Heimat ein denn Schloss Fellenberg ist Sitz des Kreisheimatmuseums. Drumherum liegt der Paul-Schneider-Skulpturenpark, einer der „Gärten ohne Grenzen“. Er zeigt Skulpturen des Bildhauers Paul Schneider und weiterer Künstler.

Von Planegg zum Kloster Maria Eich und durch den Kreuzlinger Forst

Die Gemeinde Planegg im Würmtal, mit dem Augustiner-Kloster und der Wallfahrt zu Maria Eich, liegt in der sogenannten Münchner Schotterebene. Unsere waldreiche Runde erstreckt sich von oben betrachtet zwischen der A 96 im Westen und einer Bahnstrecke im Osten. Dazwischen liegt der Kreuzlinger Forst, den wir erkunden werden.

Subscribe to