Hochrhöner Etappe 3 Wasserkuppe - Schwarzbach

Wir starten unsere Tageswanderung auf dem Hochrhöner heute auf der Wasserkuppe (950m), die nicht nur der höchste Berg der Rhön, sondern auch der höchste Berg Hessens ist. Überregional bekannt ist die Wasserkuppe auch als Wiege des Segelflugs. Auf der Wasserkuppe wurde 1922 die wohl älteste Fliegerschule der Welt gegründet.

Mandern

Mandern liegt zwischen Schillingen und Zerf und die Gemarkung stößt an die Landesgrenze zum Saarland. Von den knapp 2.400ha Gemarkungsfläche sind 1.800ha Wald, die sich westlich rund um den Raukopf (524m) und südlich des Orts erstrecken. Das hört sich nicht schlecht an, wenn man wandern will.

König-Hübich-Route um die Bergstadt Bad Grund (Naturpark Harz)

Auf den Rundwanderung um die Bergstadt Bad Grund im Harz wird einiges geboten: Bereits vom Start weg ist das Highlight der Hübichenstein, sagenumwobenes Heim des Zwergenkönigs Hübich, dem Herrn über den Kalksteinfelsen. Dann gibt’s noch Tropfsteine, Weltkulturerbe, den Weltwald Harz und natürlich Täler wie Höhen rund um Bad Grund.

Hohenstadt-Rundweg im Nürnberger Land

Hohenstadt liegt nördlich in einem kleinen Bogen der Pegnitz, die durch eine Bahnlinie begleitet wird. Der Ort, der zur Gemeinde Pommelsbrunn zählt, liegt auch am Hohenstädter Fels, auf dem um 500 v. Chr. ein befestigter Platz vermutet wird, der von einem 55m langen Wall gesäumt war.

Wanderung von Michelbach nach Bad Ems: 2. Etappe

Wir starten die zweite Etappe am Bürgerhaus von Berndroth.Durch den Ort und die Feldflur wandern wir zur B274.Wir wandern durch die Feldflur an Rettert vorbei in den Wald von Obertiefenbach. Durch das schöne Hasenbachtal,wandern wir hinauf nach Obertiefenbach. Wir laufen duch den Ort und wandern dann mit schöner Fernsicht zum Römerkastell von Pohl.

Hochrhöner Etappe 2 Langenleiten - Wasserkuppe

Die zweite Tagestour auf dem Hochrhöner startet im Holzschnitzerdorf Langenleiten, einem der drei Walddörfer der Gemeinde Sandberg. Den Beinamen Holzschnitzerdorf trägt Langenleiten, weil die Dorfbewohner Anfang des 20. Jahrhunderts die grassierende Armut linderten, indem sie anfingen Holzschuhe zu schnitzen.

Zerf

Zerf ist die zweitgrößte Ortsgemeinde in der Keller Mulde und gliedert sich in die drei Ortsteile Oberzerf, Niederzerf und Frommersbach. In Zerf kreuzen sich die beiden Bundesstraße B 268 (von Trier nach Saarbrücken) und B 407 (von Perl nach Hermeskeil).