Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)

1, 2 oder 3 - Qual der Wahl
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)
Über den Burgweg Nummer 1 in der VG-Puderbach (Westerwald)

Erstellt von: RS
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 25 Min.
Höhenmeter ca. ↑249m  ↓249m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Ausgehend vom kleinen Örtchen Steimel in der Puderbacher Verbandsgemeinde führt der mit einer Burg und der Nummer 1 markierte Wanderweg einmal rund um das südwestlich gelegene Puderbach. Apropos Markierung: Wer ohne GPS unterwegs ist, wandert am besten gegen den Uhrzeigersinn, denn im Uhrzeigersinn ist die Beschilderung recht lückenhaft und nur schwer aufzufinden.

Start und Ziel ist der Parkplatz am Marktplatz in Steimel. Vom Parkplatz aus folgen wir zunächst der Markierung des Burgwegs 1 für einige Meter durch Steimel, dann geht es hinein in ein Waldgebiet. Ein schöner Waldweg leitet uns leicht abwärts bis nach Strunkeich. Dahinter führt der Burgweg 1 dann für einige Meter durch offene Landschaft und gibt den Blick auf die „Burgruine Reichenstein“ frei, bevor es abermals hinein in ein Waldgebiet geht.

Auf schmalen Pfaden durchwandern wir serpentinenartig, teils steil abwärts, den Wald bis wir eine Bahnlinie und die Landstraße 267 erreichen. Über die Landstraße und den kleinen Holzbach hinweg leitet der Burgweg 1 uns nun aufwärts nach Reichenstein. Gleich hinter Reichenstein erreichen wir das nächste Waldgebiet und wandern abwärts bis nach Puderbach.

Vorbei am „Imkerverein Puderbach“ geht es durch ein Neubaugebiet und per Fußgängerbrücke über die Bahn, Landstraße und den Holzbach hinweg. Wir passieren das Schulzentrum von Puderbach und wandern dann durch ein Neubaugebiet hindurch aus Puderbach heraus.

Für einige Zeit führt der Burgweg 1 nun über freies Feld aufwärts und dahinter in das nächste Waldgebiet, wo wir nun schönen Waldwegen zurück nach Steimel folgen.