Über den Wanderweg A1 - Wiesental - in Altenkirchen (Westerwald)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 5 km
Gehzeit o. Pause: 1 Stunde 3 Min.
Höchster Punkt: 255 m
Tiefster Punkt: 211 m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Hotel im Heisterholz
Hotel im Heisterholz

Offizieller Startpunkt zu dieser Wanderung ist der Parkplatz P7 Mühlengasse im schönen Altenkirchen. Leider ist der Parkplatz gebührenpflichtig, daher bietet sich als Alternative der Parkplatz am Felsenkeller, etwas südlich gelegen, an. Die Beschreibung des Weges folgt aber der offiziellen Wegführung ab Parkplatz Mühlengasse.

Vom Startpunkt aus leiten die Wegweiser des A1 zunächst auf kleinem Pfad in Richtung der Bahngleise. Auf einer gewagten „Stegkonstruktion“ geht es unter den Bahngleisen hinweg bis auf den befestigten „Heuweg“. Am Ende des Heuwegs angekommen, geht es ein erstes Mal über die Wied hinweg und weiter zu einem Waldgebiet. Auf einem schönen Trampelpfad geht es nun durch den Wald, wo wir auch auf den Wiedweg treffen, der allerdings nach einigen Metern bald nach links abzweigt.

Wir folgen weiter den Wegweisern des A1 durch den schönen Wald bis zur Bundesstraße 8. Diese wird überquert, und dann abermals über die Wied hinweg laufend erreichen wir den Ortsrand von Michelbach. Am Ortsrand entlang geht es hinein in das Wiedbachtal, und wir treffen abermals auf die Wegweiser des Wiedwegs.

Auf schmalem Pfad zwischen Wied und Mühlengraben leitet der A1 wieder zur Bundesstraße 8 und dann durch das romantische Tal. Teils auf Wiesenwegen, teils auf schmalen Pfaden, folgen wir dem A1 durch das Wiedbachtal zurück nach Altenkirchen. Dort angekommen, überqueren wir nochmals die Bahngleise, und scharf nach links geht es dann auch schon wieder auf direktem Wege zurück zum Startpunkt.

Themen

Westerwald Sieg-Westerwald Altenkirchener Westerwald Rheinland-Pfalz Landkreis Altenkirchen
Text, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.